Aktuelles - Artikel

Erster Spatenstich im Baugebiet „Hochholz“
02.10.2020
Kategorie: Wallhausen aktuell

Wallhausen-Hengstfeld. Am 29.09.2020 fand der offizielle erste Spatenstich im neuen Baugebiet „Hochholz“ statt. Aktuell werden in diesem 3,5 Hektar großen Gebiet 31 Bauplätze erschlossen. Geplant wurde dieses Baugebiet vom Kreisplanungsamt in Zusammenwirken mit der CDM in Crailsheim (Erschließungsplanung) . Diesem Büro obliegt auch die künftige Bauleitung. Bis Herbst 2021 soll dieses Bauvorhaben mit der Firma Steinbrenner aus Wiesenbach mit dem neuen „Hochholzring“ fertig sein. Bürgermeisterin Rita Behr-Martin dankte speziell Erschließungsingenieur Andreas Ruis von der CDM für die gute Vorbereitung dieser Baumaßnahme. Für ihn ist es nach 35jähriger Tätigkeit als Tiefbauingenieur die letzte Maßnahme in der Gemeinde Wallhausen, die er mit geplant hat. Ein kleiner Imbiss im Bauhof schloss sich an.

Auf dem Foto: Vertreter der Fa. Steinbrenner, der CDM und der Gemeindeverwaltung Wallhausen beim Spatenstich

Erster Spatenstich im Baugebiet „Hochholz“

Sitemap

Hinweisbox